Förderverein

Im Jahre 1968 wurde aus einer privaten Elterninitiative heraus der Förderverein unserer Grundschule gegründet.

 

Ziel des Vereins ist es, die Schule dort zu unterstützen, wo die staatlichen Mittel nicht ausreichen.

 

 

So konnten wir in den letzten Jahren unter anderem Mittel für folgende Anschaffungen und Aktivitäten zur Verfügung stellen:     

  • Regale und Bücher für den  Leseraum
  • Lernspiele
  • Computertische und Zubehör
  • Sportgeräte
  • Schulhofgestaltung (Klettergerüste und Bühne)
  • Staffeleien und Farben für den Kunstraum
  • Schul-T-Shirt
  • Musikinstrumente

 

 

Der Förderverein ist in den letzten Jahren zum festen Bestandteil des schulischen Lebens in der Grundschule Bürgerstraße geworden.

 

Er unterstützt auch die Vorbereitungen, Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen und Schulfesten. Bei der Einschulungsfeier und bei anderen Schulfesten bietet er eine Caféteria an. 

 

Durch ein Klassengeschenk begrüßt der Förderverein die Erstklässler und verabschiedet die Viertklässler mit einem kleinen Präsent.

 

Aktuelle Ansprechpartnerin:

Frau Hörrmann

 

Sie erreichen Frau Hörrmann unter der Mailadresse:

 

Um weiterhin erfolgreich arbeiten zu können, braucht der Förderverein neue Mitglieder. Der FÖRDERVEREIN  DER GRUNDSCHULE BÜRGERSTRAßE ist vom Finanzamt Braunschweig als gemeinnützig anerkannt und berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Mitgliedsbeiträge sind nach §10b EStG, § 9KStG wie Spenden absetzbar.

Bitte nutzen Sie folgendes Konto dafür:

IBAN: DE17 2505 0000 0000 3243 50

 

 
Oft gestellte Fragen zum Förderverein:

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

  • Jeder zahlt den Beitrag, den er erübrigen kann.

 

Wer entscheidet, welche Projekte gefördert werden?

  • Die Mitglieder auf der Mitgliederversammlung, die zwei bis drei Mal im Jahr stattfindet.

 

Woher kommen die Vorschläge für die Förderung?

  • Der Lehrkräfte beantragt die Förderung von Projekten auf der Mitgliederversammlung. Es kommen aber auch Vorschläge aus dem Kreis der Mitglieder.

 

Was passiert mit dem Rest des Geldes?

  • Damit werden die Projekte gefördert, die auf der Mitgliederversammlung beschlossen werden.